Donnerstag, 10. Mai 2012

My rehab ♥

Heute mal ein post nur über meine neue Jacke. Sie hat es verdient, denn ich finde sie außergewöhnlich raffiniert und nachstrickenswert. Aber fangen wir vorne an:

Irgendwie war die Pleite mit meiner Featherweight Jacke, die ja ausgezogen ist aus dem wollweltchen Haushalt, zwar ziemlich doof, wurde aber hier gehandhabt wie ein Sturz mit dem Fahrrad: aufsitzen und weiterfahren. Also hab ich sofort eine neue Jacke angefangen, die auf der Endlosqueueliste stand.

Meistens wurde sie aus Tweedgarn gestrickt, ich aber wollte ja eine graue Jacke, das federleichte Mülleimerdingens fiel ja nun weg. Ich mags ja gerne farbig, aber grau mit weiß find ich im Sommer auch wunderschön. Ok, da waren doch noch 16 Knäuel von dieser Online Linie 110 Timona im stash, das wär dann wohl das Garn der Wahl.

Tja, und dann hab ich nach dem Anstricken des Kragens schon mal blöd geguckt: das ist ja gar kein hellgrau....sondern eisblau. Ok, kann ich jetzt auch nicht ändern, passt ja auch zur Garderobe.


Den Kragen hab ich vorsichtshalber auf NS 4 anstatt 4,5 gestrickt, denn in vielen Kommentaren bei ravelry konnte man lesen, dass er sich etwas runterzieht beim Tragen. Vorsicht ist die Mutter der Jackenkiste...

Der Anfang war sehr schnell gestrickt, denn es ging dann mit 4,5 weiter, das Garn flutschte nur so über die Nadeln. Die Anleitung ist wunderbar, das Rückenteil wird durch ein paar verkürzte Reihen verlängert gegenüber den vorderen Teilen und sitzt dadurch natürlich viel besser. Dann gibt es rundherum ein paar Zunahmen und schon kann man die Arme stilllegen.


Danach habe ich die Anleitung ein wenig auf meine stattliche Größe von 1,75 Meter angepasst und den mittleren Teil um 8 cm verlängert. Dann werden die Taschen eingearbeitet...


Kirrmaier-Anleitungen sind die best ausgearbeitesten Anleitungen, die ich je gestrickt habe und es wird niemals langweilig, obwohl ja immer viele Glattrechtspassagen dabei sind. Also waren die Taschen schnell fertig und auch schon der 1. Ärmel, sehr hier:


Alles krumpelt sich ja so ungewaschen noch zusammen, aber nach einem Bad in der Waschmaschine und zig Streicheleinheiten auf meinem Esstisch entfaltete sich wieder ein Entchen zum Schwan...



Diese Kinderpuzzlematten find ich ja wie immer perfekt zum Spannen, das Strickstück kann dann mal in Ruhe einen Tag drauf liegen bleiben. Nur ganz trocken wird es natürlich nicht auf dem Kunststoff, zum Resttrocknen gehts dann auf meine Trulla.


Meiner Trulla, schmalschultrig mit etwas weniger kräftiger Bauchrolle Mitte als meinereiner steht sie sehr gut, seht selbst:


auch von hinten...


Damit meine Kollegin ein paar Bilder machen kann, hab ich sie auch schon in die Kanzlei angezogen...aber sie ist mir zu warm. Trotzdem ist sie sehr bürotauglich, denn nichts kneift oder zwickt, egal, welche Arbeiten ich gerade mache:

Tippen...



oder einen dieser juristischen Wälzer suchen....


oder Akten einräumen.....


oder mal kurz mit Nevia, unserem Kanzleihund kuscheln....


Dies ist das gemütliche Pseudoschwangerschaftsoutfit, das ich im Büro gerne trage, denn wer viel sitzt braucht weite Sachen....Bequemlichkeit geht bei mir vor schlanker Silhouette. Wat is, dat is, alles halb so schlimm ☺


Und hier jetzt nähere Informationen zu Anleitung und Garn.

Sollte jemand Fragen zur Harvest Moon haben, kann er mich *emil-en*, ich helfe gerne.

Und jetzt noch schnell wischen, muss gleich arbeiten.

Eure Andrea

Kommentare:

stellaluma hat gesagt…

Hallo Andrea,

wow - die Jacke sieht nicht nur toll aus, sie steht dir auch noch wunderbar !
Das ist nun wieder ein gemeiner Virus *grins*

LG Petra

Claudia hat gesagt…

Tolle Jacke, tolle Ausführung und das Garn habe ich auch schon zu einer Weste verstrickt - läßt sich gut tragen und auch gut in der Waschmaschine waschen.

Und das mit dem Virus verteilen - das stimmt - ich geh dann mal nach der Anleitung gucken.... ;))

Liebe Grüße
Claudia

z e n i . hat gesagt…

wunderbar! schon lange steht diese jacke bei mir auf der wunschliste. nun kann ich nicht mehr widerstehen. danke für die schönen bilder

herzlich
daniela

Woll-Maus hat gesagt…

Superschön! Die muss ich gleich faven gehen... Wech bin...

Fratzi´s Bastelseite hat gesagt…

Schöne jacke!

Lg fratzi

Berni hat gesagt…

Die Jacke ist toll und .... wie für dich gemacht :o)!! Auch die Farbe finde ich sehr schön.
Liebe Grüsse
Berni

Froggie hat gesagt…

Suuuuuper-Teil, haste wieder ganz toll gestrickt! Und - mir damit eine Erleuchtung gebracht! Bei mir dümpelt so eine knappe halbe Jacke, Eadon, vor sich hin und ich weiß, ich krieg die nie fertig. Aber die weinrote WOlle würde sich für dieses Modell bestimmt auch bestens eignen, also kauf ich jetzt gleich mal die Anleitung...
Und das wird funzen, zumal ich Dir figurtechnisch ähnele, bissi mehr rund noch, aber dazu stehe ich und erkenne, dass das Teilchen ein sehr bequemer Figurschmeichler ist ;-)
Andrea, ju määäähhht mei deeeeee, äääährlisch!
Lieben Gruß - Regina

Anonym hat gesagt…

Sehr schöne Jacke ! Und Ihr Haarschnitt ist auch klasse und steht Ihnen sehr gut!
Schöne Grüße Anne

Regina Regenbogen hat gesagt…

Yep, die sieht super schön aus.

Auf meiner To-Do-Liste steht die auch schon länger.

Liebe Grüße
Regina

Anonym hat gesagt…

Die Jacke sieht klasse aus. Ich habe mittlerweile zwei Stück davon gestrickt, weil mir die Anleitung und der Schnitt so gut gefällt.

Kann ich nur allen Interessiertn empfehlen.

Irene

linnea hat gesagt…

die jacke ist wirklich schön - schlicht, aber mit raffinierten details. vielen dank auch für die rückmeldung zu den kirrmair-anleitungen.
linnea

Birgit hat gesagt…

Die Jacke sieht perfekt aus, sie steht Dir gut und man sieht, dass Du Dich wohlfühlst in der Jacke und in der Kanzlei.

Liebe Grüße
Birgit

KnitBee hat gesagt…

Liebe Andrea,
die Jacke steht dir sehr gut. Hab' jetzt erst gelesen, dass euer Katerchen auf Abwegen war, Gott sei Dank ist alles gut ausgegangen.
♥liche Grüße
Bine

Sabine hat gesagt…

Der nächste Winder kommt bestimmt. Sieht klasse aus ♥
LG Sabine

Sockentrolli hat gesagt…

Hallo Andrea,

Du strickst so akkurat, das ist sensationell. Ich finde die Jacke ist Dir sehr gut gelungen und steht Dir ebenso gut.

Glückwunsch, Deine Kakteenbetütlerin

P.S.: Ein Glück, dass Eurem Stromer nichts passiert ist. Kater-Besitzer müssen echt Nerven haben.

Sockentrolli hat gesagt…

Hallo Andrea,

Du strickst so akkurat, das ist sensationell. Ich finde die Jacke ist Dir sehr gut gelungen und steht Dir ebenso gut.

Glückwunsch, Deine Kakteenbetütlerin

P.S.: Ein Glück, dass Eurem Stromer nichts passiert ist. Kater-Besitzer müssen echt Nerven haben.

SusArt hat gesagt…

Oh ja, pseudoschwanger - den Look mag ich auch gerne! Die Jacke ist wirklich ein Traum! Und ein Kanzleihund, wie goldig!
LG Susanne

Tina B. hat gesagt…

Super, die Jacke steht Dir echt klasse *grins* besser als Deiner Trulla.....

Helga hat gesagt…

oh sieht diese Jacke gut aus, so sauber undwunderschön gestrickt bin begeistert.

Isa hat gesagt…

Hallo Andrea,

Deine diese Jacke gefällt mir ganz besonders gut. Ich liebe schlichte Teile mit ein paar Rafinessen.
Danke für den Link zur Anleitung, ich freue mich schon aufs stricken:)
LG
Isa

Die Bildersammlerin hat gesagt…

Hallo Andrea !

Eisblau ist doch auch eine schöne Farbe. Die Jacke ist richtig gemütlich und schön. Bürotauglich, wie man sieht ist sie allemal :-))
Ich muss sagen, sie kleidet Dich sehr gut. Und zu dieser Farbe hast Du ja immens viele Kombinationsmöglichkeiten.
Also, alles in allem ein richtiger "Volltreffer".

Ganz liebe Grüße, die Bildersammlerin !