Sonntag, 6. März 2011

Manchmal

Manchmal, aber wirklich nur manchmal, da überlegt man sich ein Strickstück, sucht liebevoll das Garn aus, überlegt sich die Anleitung, findet wunderbare Knöpfe und legt los.....

manchmal, aber wirklich nur manchmal, da zieht sich genau dieses Strickstück wie Kaugummi, findet man die Anleitung auf einmal langweilig, Garn und  Knöpfe aber immer noch wunderbar und macht Pause.....

und manchmal, aber wirklich nur manchmal, hat man das Strickstück dann doch irgendwie fertig, Garn und Knöpfe sind immer noch wunderbar.....aber es steht einem nicht!!

Ok,ok.....ich bin ja ein propperes Mädchen, aber so schlimm ist es dann doch wieder nicht.....und dieser Schnitt ist leider gar nichts für mich.


Hatte ich mir das doch so schön überlegt mit meines asymmetrischen Jacke und das Ergebnis ist auch wirklich schön geworden.


Nur hat Frau Wollwelt eindeutig zuviel Brüstchen, zuviel Hüftchen und zuviel Popöschen für das grasgrüne Stück. Glaubt ihr nicht? Na, dann schaut mal hier und Mädels, ich hab Augen im Kopf....und kann Kritik vertragen.....lach. Sie passt schon, aber sie steht mir einfach überhaupt nicht.


Gröhl......nee Frau Wollwelt, da nutzt auch kein Luftanhalten, der Balkon bleibt gigantisch.....du erstickst sonst noch!!!


Jetzt zieh nicht so ne Flunsche, sie steht dir einfach nicht......


Infos zu Anleitung und Garn findet ihr hier.

Hier die Maße: Gesamtlänge:  ca. 68 cm, Armlänge ab Unterarm.: 47cm, Unterarmbreite einfach: ca. 56 cm.

Ich würde die Jacke für den Materialpreis abgeben. Sollte jemand Interesse haben....mailt mich einfach an.

Erkenntnis der Woche:

Der Irrtum wiederholt sich immerfort in der Tat. Deswegen muß man das Wahre unermüdlich in Worten wiederholen.“

Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832), dt. Dichter 
Ja, Herr Goethe...hab verstanden: Rundpassen stehen mir nicht, Rundpassen stehen mir nicht, Rundpassen stehen mir nicht........ 
Schönen Rest vom sonnigen Sonntag
wünscht
Eure Andrea

EDIT: und weg ist die Jacke....gute Reise!!!

Kommentare:

Silke hat gesagt…

Hallo Andrea,
also so schlimm finde ich die Passform jetzt nicht, aber die Jacke trägt schon auf, da hast du Recht. Aber - die Jacke insgesamt etwas kürzer, mit Taille, die Passe näher am Hals und durchgeknöpft würde sie dir stehen, denke.
Ich finde den Olive-Pullover richtig gut und hatte mir dafür schon extra Wollmeisengarn gekauft; aber darüber denke ich jetzt auch nochmal nach ;o)
Lass den Kopf nicht hängen, es gibt noch viele andere schöne Jacken.
Viele Grüße, Silke

Bertschis-Rasselbande hat gesagt…

ach wie kann ich dir im moment nachfühlen. irgendwie geht es mir mit meinem momentanen nadelprojekt gerade gleich....

aber, ich find deine jacke toll!!!

liebe grüsse
michaela

Stine* hat gesagt…

Schade drum... die Jacke sieht echt Klasse aus ABER .. du hast recht. Vielleicht bei jemand anderem. Tut mir echt leid. Soviel Arbeit und dann das...

Ich bin aber sicher, dass die nächste wieder die perfekt Wollweltpassform hat. So wie diese von dir http://wollwelt.blogspot.com/2010/05/von-ene-besuch-im-zoo-oh-oh-oh-oh-der.html

Die finde ich sooooooo schön ...

Hab einen schönen Restsonntag

LG Stine*

wolltrunken hat gesagt…

Och schade - eigentlich ein toller Plan, tolles Garn, tolle Knöpfe ... aber Deine sonstigen Outfits sind eindeutig flotter, liebe Andrea!

Tröstegrüße

von Birgit

Willow hat gesagt…

:-) Ich find's zwar auch garnicht so schlimm, aber wenn man sich nicht wohl fühlt, ist es halt nix.
Da können alle reden wie se' wollen :-)

Aber vielleicht kannst du jemand anderes damit glücklich machen. Denn die Jacke ansich ist toll!

viele Grüße
Willow

.BitterSüss. hat gesagt…

tolle Jacke.. ich bin hingerissen

Allerdings kann ich dir nicht unbedingt zustimmen, was die Passform betrifft.. nun gut, sie lässt Brust optisch "wachsen" aber daran kann ich nix übles finden.
Tja, also mir gefällt s

bittersüsse Grüsse
Rina

Lee-Ann hat gesagt…

hallo andrea...ich finde die jacke hammer!!! und du kannst sie tragen...und ja sie macht ein bisschen ründer ...aaaaber ganz sicher nicht sooooo schlimm, dass du sie nicht tragen könntest...nun manchmal gibts teile, die wollen einfach in einen anderen kleiderschrank...irgendwer wird freude daran haben und du kannst neeeeue wolle suchen gehen!!!
liebe grüsse lee-ann

Elke hat gesagt…

Hallo!

Ich finde die Jacke sehr hübsch und finde Du könntest sie tragen. Was spricht denn gegen Oberweite?
Aber wenn Du Dich damit nicht wohlfühlst, dann findet sich vielleicht jemand anderer. Stellst Du sie bei DaWanda ein?
Liebe Grüße
Elke

beerentoene hat gesagt…

ach... liegt gar nicht an deiner figur...sondern am jackenschnitt...dieses geraffte ist nix für dich...und: mann, sind deine haare lang geworden...cool...ganz liebeb grüße colette

Andrea D. hat gesagt…

Schade, aber der Schnitt ist wirklich nicht der Vorteilhafteste. In der dunkelbraunen Cordjacke sahst du viel schlanker aus. Hoffentlich findet sich eine dankbare Abnehmerin für die schön gestrickte grüne Jacke, damit die Arbeit nicht umsonst war.

LG Andrea

sanaze hat gesagt…

So schön wie das Teil ist - ich würde sie auch nicht tragen. Irgendwann ist frau aus einem Babydoll-Schnitt rausgewachsen. Ich bin sicher, dass es genau das richtige Teil für eine Blogleserin ist.
Deine anderen Werke haben einfach mehr Klasse!
Grüßle Sabine

Nina hat gesagt…

Liebe Andrea
die Jacke und Du, ihr kommt nicht zusammen...
Bestimmt wird sich jemand finden dem sie ausgezeichnet steht:-)

Herzlichst
Nina

reginasregenbogen hat gesagt…

Das erste Bild finde ich ganz okay. Beim letzten sieht man, wie die Jacke aufwirft. Das braucht kein Mensch.

Und ich habe die Wolle für den Pulli hier liegen.

Ich drück dir die Daumen, dass du eine Abnehmerin findest - wäre ja schade, um das gute Stück, wenn es nur im Schrank liegt.

Liebe Grüße
Reginsche

Allerlei Strickerei hat gesagt…

*kicher*
jaja, die Senoras mit die große Balkones und die oberhalb des Balkones gerafften Textilien ... ich kann deine Bedenken gut verstehen, auch wenn ich meine, dass du dich durchaus sehen lassen kannst in der Jacke.
Aber ich weiß schon ... wenn frau sich unwohl fühlt, fühlt sie sich unwohl und ich würde sie auch nicht tragen. Handwerklich natürlich perfekt, wie immer und farblich durchaus zum Frühling passend. Hilft alles nix, ne?!

Liebe Grüße und auf einen Neues
Frau R. aus A.

Inken hat gesagt…

Ach, Frau Wollwelt! Erstmal die schlechte Neuigkeit, die ehrliche Antwort. Nee! Nix raffiges obenrum. Das ist der falsche Schnitt. Aber wozu hast Du ein Shöppchen? Rein damit und verkaufen! Denn hübsch ist sie ja.

Die gute Neuigkeit: du hast den Idee-Gutschein gewonnen :o)
Ich guck mal im Impressum zwecks Adresse. Falls ich Dich nicht finde, melde ich mich noch mal.

Liebe Grüße von Inken

Die Bildersammlerin hat gesagt…

Hallo Andrea !
Ich hab mir das Foto mit der Weste genau angesehen. Was stelle ich fest...., wir dürften die gleichen Maße haben. Bei mir ist es auch "obenrum" und dann das "Hüftgold". Ich habe das gleiche "Problemchen" ,-) wie Du. Durch das "obenrum" stehen die weitausgestellten Westen noch weiter nach vorn und dadurch denkt man, man hätte auch noch einen riesigen Bauch. Obwohl das nicht stimmt. Aber es sieht dann halt so aus. Also, leider muss ich Dir zustimmen, die Weste ist wunderschön, aber für uns gutgebauten und flotten Frauen ist die Passform nicht so ideal.
Macht aber nix, zukünftig wissen wir, was wir für uns nicht stricken.

LG. Die Bildersammlerin , die ebenfalls einiges mit sich trägt :-)

ingrid hat gesagt…

Hallo Andrea,
ganz ehrlich - du hast recht. Dass sie spannt, finde ich nun nicht, aber das Gefältel obenrum, das erinnert mich doch sehr an einen Morgenrock der Art, wie ich so auch in hoffentlich hohem Alter nie tragen werde...
Liebe Grüße
Ingrid

Heike hat gesagt…

Hm, also im Vergleich zum Tatonka-Outfit habe ich eher die Farbe im Verdacht, dich nicht so ganz zu kleiden, so flächig gesehen.

Liebe Grüße Heike

ULL-Rike hat gesagt…

Lieeeeebe Andrea,

hab' ich gelacht ... weil ... sie STEHT (an) Dir ... hi hi ... also ... sie STEHT ... ab oder so ... zu weit ab, finde ich. So schöne Balkons sollte man nicht mit einem herabhängenden Vorhang versehen. Sondern denselben - so wie er ist - schön einpacken, nix dran runterhängen lassen. Also nix Gefälteltes ...

Ansonsten finde ich die Jacke farblich sehr geschmackvoll, toll entworfen und - wie ich las - hast Du auch schon eine Abnehmerin gefunden. Hoffentlich eine mit Minibalkon ;-)

Trotzdem ... mach weiter so ... wer nichts wagt, der nichts gewinnt!

Ganz liebe Grüße aus der heimlichen Hauptstadt des Karnevals (na, nun musste grübeln)
ULL-Rike

Anonym hat gesagt…

Hallo Andrea,
nun haben schon so viele hier ihre Meinung kundgetan... dann gebe ich auch noch meinen Senf dazu:
Also, die Jacke ist schön, aber sie ist definitiv nixx für Deine Figur. Andere Schnitte sind wohl vorteilhafter für einen größeren "Balkon". Ich gehöre auch zu denen mit größeren Körbchen.
Hatte auch schon Strickstücke mit nicht so vorteilhaften Schnitten. Und komischerweise gefallen mir immer viele Teile, die mir nicht stehen.
Inzwischen hat die grüne Jacke bestimmt schon eine neue glückliche Besitzerin gefunden.
Auf ein Neues!!!

Liebe Grüße
Geli

Wollich hat gesagt…

Ach schade, dass die Jacke schon weg ist. Ich habe in einem aktuellen Katalog nun wieder diese unsäglichen Pumphosen gesehen, wie sie vor 25 Jahren oder so mal aktuell waren.
Wenn ich mir all das Gefältel betrachte, hätte so ein Teil doch noch gefehlt und du hättest einen rundum-zu-weit-aber-irgendwie-aufgeblasen-Look darstellen können.

Im Ernst: hast schon recht, das ist nix für dich. Kannst doch Figur zeigen und musst nix kaschieren.

Die Farbe ist, denke ich, auch nicht ganz die deine. Insgesamt etwas zu bieder für die spritzige Frau Wollwelt!

Ricarda hat gesagt…

Ich muss dir widersprechen! Weil ich durchaus finde, dass dir die schöne Jacke gut steht!

Freu mich, dein blog entdeckt zu haben :-)

Liebe Grüße
und trotz allem einen schönen sonnigen Sonntag!

Ricarda