Sonntag, 4. Juli 2010

Ein kleiner Gruß aus dem Sommercamp......

....ist es nicht schön?!?!?! Das Wetter ist toll, die WM ist toll, der Sommer ist toll!!!!

Ich sitze gerade in der klaren Morgenluft mit meinem Becher Kaffee und denke an euch, ja, das tue ich wirklich. Nein, es kommt jetzt keine Kolumne, nur ein kleiner Gruß aus der Wollwelt und ein paar Bilder und ein Buchtipp! Wenn einen die Sehnsucht packt.........


Zimt und Zauber, dieses wunderbare Buch möchte ich euch ans Herz legen, falls ihr beim Lesen mal wieder so richtig laut lachen möchtet. Mir hat es sehr gut gefallen! Wer Filme wie "Grasgeflüster" oder "Calendar girls" mit diesem schrägen englischen Humor mag, der sollte sich Zimt und Zauber mal gönnen.....ein wirklich zauberhaftes Buch.

Ich zeig noch schnell ein paar Bilder von den neusten gestrickten Werken, sonst werdet ihr wohlmöglich im September von Fotos erschlagen.Obwohl......ich stricke gar nicht viel, lese dafür umso mehr. Mein Sommer gehört ja immer meinen Büchern und der Natur, stricken wird da eher zu Nebensache. Aber.......etwas gibts schon.

Onyx ist fertig. Diese Anleitung ist allererste Sahne, ein ganz toller Pullover. Er wird topdown und mit eingestrickten Ärmeln gearbeitet, das war für mich auch Premiere.


 Ich hab ein gut abgehangenes Viskosegarn von Schöller namens Onyx gewählt, ca.375 Gramm auf NS4. Er ist tailliert ohne gestrickte Taillierung....klasse, nur durch das Muster. Man könnte es an der Frau auch erkennen, so sie dann eine Taille hätte....pruuuust!!! Bei mir ist da nur ein fesches Röllchen!



Das Stricken hat wirklich Spaß gemacht und ging auch noch ruckzuck. Und er sitzt perfekt in Größe L.


Ich hab ihn zur Zeit auch nochmal auf den Nadeln, denn die ersten Weihnachtsgeschenke sind in der Mache. Dazu gehört auch dieser Baktus, den ich bløde tørklæde genannt hab, dänisch für weicher Schal.


Gestrickt aus Lana Grossa Kidlana und einer unbekannten Merino, die noch im stash war, wiegt noch keine 100 Gramm. Die Bommel mit Filzelementen peppen ihn auf und mit diesem Schal treff ich genau den Geschmack der neuen Besitzerin, die hier nicht liest, darum kann ich ihn auch zeigen. Am 3. Juli schon das 1. Weihnachtsgeschenk fertig, das nenn ich mal gute Planung.

Ebenfalls aufgepeppt hab ich ein Paar grauweiße Baumwollsocken, die fertig geworden sind....bin wohl etwas im Bommelrausch. Im Original sieht es witziger aus, die Ziernaht und das Bommelchen sind lila und setzten sich wunderbar ab vom unruhigen Grau.



So Ihr Lieben, meine Sehnsucht ist jetzt erstmal gestillt, hab alles gesagt und gezeigt.....dann verschwinde ich wieder ins Sommercamp.

Bis zur nächsten Ihr-fehlt-mir-alle-so-Phase......

Andrea