Samstag, 13. November 2010

Vom Piep aus der Versenkung, lauter Angefangenem und einem bis bald

6:30 Uhr, ein stürmischer Wind fegt ums Haus, es regnet eimerweise junge Hunde und Frau Wollwelt hat wieder einen akuten Anfall von seniler Bettflucht....dabei ist doch Wochenende!!!! Aber das scheint meine biologische Uhr  einen feuchten Kehricht zu interessieren....ich bin hellwach! Katerchen ist auch schon heim gekommen, hat sich den dicken Bauch vollgeschlagen und liegt tiefenentspannt gaaaanz lang auf seiner Decke und schläft fest und friedlich.

Na, macht aber nix, dann kann ich ja auch gleich was schreiben und mich bei euch Lieben auch mal wieder melden. Moment noch, ich hol mir einen heißen Becher frischen Kaffee, dann gehts aber sofort  los!

Es geht mir gut, sehr gut sogar! 2 Wochen sind schon ins Land gegangen...wie im Fluge waren sie vorüber. WIr haben uns im Büro sehr schnell aneinander gewöhnt, Hand in Hand miteinander gearbeitet, viel gelacht, aber auch sehr konzentriert gearbeitet. Ich hab schon viel dazu gelernt und blühe förmlich auf, denn jeden Tag schaut die toughe Andrea, die ich früher einmal im Arbeitsleben war, mehr um die Ecke. Meine Ängste und Befürchtungen waren vollkommen unnötig...alles klappt wunderbar! Und wieder einmal hat das Leben mir ein Geschenk gemacht: eine schöne Arbeitsstelle, 2 nette Chefs , 2 tolle Kolleginnen und einen Arbeitstag, der sehr angenehm ist.

Lediglich das Stricken bleibt ein wenig auf der Strecke, aber jetzt am Wochenende wird sich auch dies sicherlich positiv verändern. Gleich gehts nach Levi zum Ski-Weltcup und heut Nachmittag nach Heerenveen zum Eisschnelllauf-Weltcup und morgen nach Abu Dhabi.....Termine,Termine, nach dem Winter bin ich wieder eine weit gereiste Frau...... und überall muss mein Strickzeug mit....lach!!! Und dann liegt hier auch noch die DVD-Box mit der 5. Staffel von Boston Leagal, da freu ich mich schon drauf......laden und sichern, Danny Crane.....der Ärmste: sein Schlingel hat jetzt auch Alzheimer!!!

Na, auf jeden Fall wird hieran weiter gearbeitet, denn dieser Jacke mit seitlicher Knopfleiste  fehlen noch die Arme......



und diesem Rock das Hinterteil!

Ich bin aber schon bei den Abnahmen, dann noch das Bund und Gummiband einziehen...liegt auch schon hier....und er ist fertig und kann zum Alltagstest mit ins Büro. Und darauf bin ich dann echt gespannt, denn einen dicken Hintern hab ich selbst auch ohne Sitzbeule von meinem kunterbunten Strickröckchen...*zwinker*. Aber schlimm wäre das auch nicht, mit Leggins kann ich ihn dann auch zuhause anziehen, denn gemütlich wird er auf jeden Fall sein...ich sach nur warm und elastisch, also genau das Richtige für kalte Wintertage auf der Couch.



Ein Paar Pulswärmer für meine shop hab ich schnell fertig gemacht, der will ja auch mal gefüttert werden. Hier stand mir der Sinn nach edlem Purismus, also nur glatt rechts aus schönem Mohair in einem Braun wie Zartbitterschokolade.


 Huch, schon zwei Stunden vorbei....ja, das Schreiben braucht seine Zeit......


Ich steh jetzt mal auf und mach uns ein leckeres Frühstück. Am Wochenende besteht das immer aus dicken Eiern, frischem Weißbrot und dieser superleckeren President- Butter mit Meesalz...mmmh, lecker! Heute gibts mal die "Spiegelei mit knusprigem Bacon"-Variante...verdient ist verdient, oder?!?!?! Über die Salzzufuhr des Wollweltschen Frühstücksgelages breiten wir jetzt mal den Mantel des Schweigens...........


Erkenntnis der Woche:

„Leben Sie jeden Tag, als wäre es Ihr letzter. Eines Tages werden Sie damit recht behalten.“

Eckart von Hirschhausen (*1967), deutscher Arzt und Kabarettist, 

Dies war der Piep aus der Versenkung!! Und bis zum nächsten Lebenszeichen wünsch ich alle eine gute Zeit, zu Besuch komm ich immer und schaue, was ihr so treibt. Frau Wollwelt is watchin you.
Bis bald

Eure Andrea

Kommentare:

Lunacy hat gesagt…

Guten Morgen liebe Frau Wollwelt,
schön von dir zu lesen. Schön auch zu lesen, dass du es so gut gestroffen hast bei der Arbeit.
Von netten Kolleginnen und Hand in Hand arbeiten träume ich leider nur, alles bleibt an mir allein hängen..seufz. Naja..so bleiben natürlich Aufreger erstpart..hat halt alles Vor- und Nachteile. Deine gestrickten Werke sind sehr schön, die Jacke wird ganz besonders schön.

Ich wünsche dir dann mal ein schönes Frühstück und ein angenehmes wohlverdientes Wochenende
LG
Anja

Ellen hat gesagt…

Guten morgen liebe Andrea,
ich bin auch schon zeitig auf, wir wollten heut mal ausschlafen aber der Kater hat gemeint er müsste sein 1. Frühstück von sich geben *Örks*
Danach war ich hellwach, Männe holt gerade Brötchen und dann frühstücken wir erstmal gemütlich...
Ich hab gerade so lachen müssen,wir haben viel Gemeinsamkeiten: Bei uns steht Sport im Fernsehen ganz oben, zuerst zwar Fussball aber danach kommt der Wintersport, ich schau mir alles an :-)) Und Boston Legal ist auch unser Favorit, wir sind aber erst bei der 2. Staffel...Ich find William Shatner cool....
Deine Jacke ist sehr interessant, da bin ich auf die Bilder gespannt und auch wie der Rock wird, der gefällt mir nämlich.
Hab gestern den halben Abend verbracht um mein Tuch mit dem picot bind off abzuketten und ich bin immer noch nicht fertig, mein Gott das zieht sich wie Gummi......
Ich wünsch dir noch einen schönen Samstag, lieben Gruss
die Ellen

Nina hat gesagt…

Hallo liebe Andrea

ich freu mich mit dir und keine Angst: lanesplitter gibt keine Beulen. Das habe ich getestet!

Herzlichst
Nina

Lee-Ann hat gesagt…

jaaaa sie ist noch da...oh wie ich mich freue! Heee du lanesplitter supiii und die jacke..spitzenmässig schön! Ich bin auch gerade an einer jacke und meinen lanesplitter trage ich beim hundespaziergang im wald...wärmt herrlich!! Freut mich sehr gehts dir gut im neuen job...du machst das mit links und so eine liebe kollegin hätte ich doch auch gerne!!!
bis bald liebe andrea...
lee-ann

Evelyn hat gesagt…

Schön wieder mal von dir zu lesen. Deine Strickarbeiten sind wie immer klasse, besonders der Rock, der mir übrigens auch im Kopf rumspinnt.
Noch ein schönes Wochenende.
LG
Evelyn

Anonym hat gesagt…

Hallo Andrea,
es ist immer wieder schön von Dir zu lesen und Deine neuen Strickereien anzuschauen. Sie wachsen so schnell, trotz Deine neuen Tätigkeit. Schön, dass es Dir gut geht.
Habt Ihr den Kater adoptiert??
Liebe Grüße
Gaby

Ingrid hat gesagt…

Na, das liest sich ja großartig , liebe Andrea (o.k., bis auf Eier mit Speck, geht ja wohl garrrr nicht!!! Das hast du extra für mich geschrieben, gib's zu!)
Ich freue mich, dass es dir gut geht und du glücklich bist im neuen Job.
Dann hab eine schöne Weltreise am Wochenende, Grüße aus dem stürmischen Norden von Ingrid

Regina Regenbogen hat gesagt…

Hallo Andrea,
die Jacke wir toll. Genau mein Geschmack.

Auf den Rock bin ich schon mächtig gespannt. Er hat was. Mir gefällt er total gut und irgendwann, wenn ich mal nicht mehr nur glatt rechts stricken muss, dann mag ich den vielleicht auch stricken.

Liebe Grüße
Reginsche

~Sabine~ hat gesagt…

Hallo Andrea,

ach ist das schön, von dir zu lesen. Gerade vorhin habe ich an dich gedacht, als ich beim Blick in die Fernsehzeitung die Wintersportübertragungen entdeckt habe.
Ich freue mich, dass dir deine Arbeit so viel Spaß macht und dass du nette Kolleginnen hast. Mir geht es genauso und ich denke jeden Tag, dass man das gar nicht genug schätzen kann.
Deine Jacke gefällt mir sehr gut und hier bewundere ich deine Geduld.
Auch auf Lanesplitter bin ich schon sehr gespannt, denn seit ich ihn bei Nina entdeckt habe, denke ich zumindest darüber nach.
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende mit viel Zeit zum Stricken.
Liebe Grüße
~Sabine~

ingrid hat gesagt…

Hallo Andrea,
also demnächst habt ihr mich bekennende Hosenträgerin, die dieses Jahr bisher ein einziges Mal einen Rock getragen hat, soweit, dass auch ich mir den Lanesplitter stricke. Er ist so schön, je öfter ich ihn sehe, um so besser gefällt er mir.
Auch deine Jacke wird toll.
Liebe Grüße
Ingrid

Anonym hat gesagt…

Hallo Andrea,

das Wochenende ist nun leider fast vorbei...
In Abu Dhabi war ich auch, schade, habe Dich leider nicht dort getroffen. Das war doch super spannend Oder??? Bei uns zuhause war es eher schlimm, weil es hier auch nicht Vettel-Fans gibt... die für die roten Ferrari gehalten haben...
Zum Rock: Finde ich toll, dass Du einen Rock strickst! Und wenn auch nur für zuhause aufm Sofa!

Ganz liebe Grüße
Geli

Petra K hat gesagt…

Schön, Dich zu lesen:-) Hallo, sag mal, woher weißt Du, was am Wochenende auf unserem Frühstückstisch steht,, ggg? Und ja, in Abu Dhabi war'n wir auch und in zwei Wochen sehen wir uns in Beitostolen, nicht? Nach Levi konnt ich heute nicht , hatte zu tun. Aber dafür ist der bei Dir gesehene Twisted Rib aus Noro Silk Garden fertig geworden, es reicht noch für ein paar Stulpen im gleichen Muster. Über den Lanesplitter denke ich noch nach, ich bin Anfang Dezember bei Dagmar und vielleicht hilft sie mir ja bei der Entscheidung ;-)
Sag mal, machst Du auch noch Maschenmarkierer nach? Ich habe so schöne türkisfarbene von Dir, von denen ich gern noch ein paar hätte.

Schön, dass Du es mit Deinem Job so gut getroffen hast, ich habe nach 37 Jahren eine Wechselentscheidung getroffen, fange fast noch mal bei Null an, aber es geht mir so gut wie lange nicht mehr. Hab eine schöne Woche und pass auf Dich auf.

LG
Petra K.

Sinchen hat gesagt…

Hi,
einen schönen Blog mit tollen Ideen hast du hier.
Hier schaue ich öfter vorbei,
liebe Grüße von deiner neuen Leserin
Sinchen
P.S. Ich mag deine Pipilotta- Mütze :)

Anonym hat gesagt…

Hallo Andrea,

schön wieder von Dir zu lesen. Freut mich, dass Du es im neuen Job gut getroffen hast.
Und der Rock gefällt mir super gut,leider habe ich nicht den Mut Röcke zu tragen.
Wünsche Dir nach der Weltreise vom Wochenende eine schöne Woche.

LG

Sabine

Sandraortholf hat gesagt…

Liebe Andrea,
schön das es Dir so gut geht.Ja du bist schon eine bewunderswerte Person.Ich lese so gerne und bin jedesmal am Lachen so gut schreibst du.Ja ist man mal nicht so gut drauf dann empfehle ich bei Dir zu lesen.Hinterher geht's einem wieder gut.Auch deine gestrickten Sachen sind immer toll.Und deine Zitaten auch.
Mach weiter so....,schade das du nicht mehr die Mittwoch Kolumne machst.Aber seih Dir verziehen schließlich schreib ich in meinem Blog gar nichts mehr.Ich freue mich riesig dich nächstes Jahr vielleicht kennenzulernen in Frechen.Ich bin dabei!

Liebe Grüße
Sandra

Sunsy hat gesagt…

Hallo liebe Andrea,

schön, dass du dich wieder in das Berufsleben eingelebt hast und alles so wunderbar läuft. So soll es sein :) - ich wünsche dir weiterhin viel Freude an der Arbeit und dem Miteinander der Kollegen ;)

Den Rock hab ich letztens doch auch bei Nina mal gesehen (?) - der wird dir sicherlich klasse stehen. Ich hab noch nie nicht einen Rock gestrickt ;) - sollte ich vielleicht auch mal?

Sei ganz lieb gegrüßt und genieße das üselige Wetter, da kann man so schön kuscheln ;)

Sunsy

ULL-Rike hat gesagt…

Hach Andrea, wie schön, dass Du Dich mal wieder blicken lässt. Und ich freue mich so, dass es Dir gut geht mit Arbeit und KollegInnen. Möge es bitte so bleiben!
Ich mag meine Arbeit auch sehr, das Kollegium sowieso und trotzdem leide ich unter der Arbeitsdichte in fest gestecktem Zeitrahmen. Bin diese Woche richtig doof am Magen erkrankt ... wünsche mir eine dickere Antistresshaut. Wo jibbet die???
Deine Jacke wird supersuperschön und der Rock gefällt mir auch schon. Allerdings hätte ich wohl nicht den Mut, so vor die Kiddies zu treten, aber zuhause auf dem Sofa - why not?

Ganz liebe Grüße und lass uns das Weekend so richtig genießen!
Lukina-ULL-Rike