Mittwoch, 24. Februar 2010

Von frischer Luft, Eisbären + Eskorte und Frühlingsgefühlen

Es regnet.....aus Kübeln......ach nee, das find ich jetzt echt voll doof !!!! Obwohl.......da kann ich euch aber schnell mal  das Neuste aus dem Hause Wollwelt erzählen, denn ich kann  ja nicht vors Loch und in Vancouver schlafen jetzt alle!


Wie gut, dass ich an diesem herrlichen Dienstag in der vorigen Woche doch mal für ein paar Stunden den Hintern vom Fernseher wegbekommen habe , mich warm eingepackt und in unserem Stadtpark mit mir selbst zu einem einsamen Spaziergang verabredet habe...lach. Keine Menschenseele war da unterwegs bei  wolkenlosem Himmel und stahlendem Februarsonnenschein...hach, das war richtig was für die Seele und für die Nasenspitze!


Wenn man mit offenen Augen durchs Leben geht, findet man viel Interessantes, Tierspuren im Schnee gehören auch dazu. Viele verschiedene haben sich ins kalte glitzernde Weiß gedrückt und man fragt sich, wer denn hier schon rumgelaufen ist. Hunde, Katzen, Vögel....das ist ja klar. Wir haben noch Eichhörnchen,  Käutzchen, Marder, Raubvögel wie  Bussard und  Falke, Krähen, Enten, Tauben, Elstern und und und.......morgens hackt schon der Specht fleißig rum und da ist es noch nicht mal 6!!!


Doch diese Spuren hier sehen doch echt gefährlich aus, oder? Haben wir etwa einen riesigen hungrigen Bären im Stadtpark?



Jepp, haben wir,  sogar einen Eisbären und ich hab ihn gefunden und schnell fotografiert, schaut hier!!!! Todesmutig hab ich mich auf die große Eisscholle des Parkteiches gewagt, auf dem das riiiiiiiiiiiesige Ungetüm wartete und die  Umgebung nach Freßbarem abgesucht hat.....






Wie jetzt, ihr glaubt mir nicht? Na guuuut, ich hab mir Börji zum Spaziergang abgeholt und wir 2 hatten mächtig Spaß im Schnee. Gute Güte, ihr Kopf ist ja doppelt so groß wie meiner!!!!



Eigentlich ist sie ja schneeweiß, aber auf der natürlichen weißen Pracht schaut sie ein wenig angepinkelt aus. Welches Glück für mich, dass ich auf einen großen Schatz von "Adoptiv-Tieren" zurückgreifen kann, wann immer ich Lust auf tierische Begleitung habe. Wie immer wurden Börji und ich noch von  Winni, der Tigerin und Zoe, die Pechschwarze, die 2 Katzenmitbewohner meiner Eisbärprinzessin  beim Spaziergang eskortiert...die Attraktion im Park! Aber diesmal hab ich die drei Ladys nicht gemeinsam aufs Foto bekommen....aber ihr könnt mir glauben, das ist zu herrlich und etwas ganz Besonderes.



Schön wars an diesem herrlichen letzten Schneetag 16.02.2010 und jetzt freue ich mich auf den Frühling. Meinetwegen kann er ab dem 28.02. mit geballter Kraft anfangen, vorher hab ich noch keine Zeit....ihr wißt schon....Olympia.

Mein 1. Frühlingspulli nähert sich aber schon mal seiner Fertigstellung, es fehlen nur noch die Ärmel..........


Dies hier ist meine Sockenstricktasche mit der Auftragswolle 2010, voll belegt und viele  sogar doppelt.....ja, eine wahrlich große Bestellung, aber ich hab ja Zeit bis Weihnachten...lach. Tägllich stricke ich mir der Farbe , auf die ich Lust hab...so wird es niemals langweilig. Also auch in diesem Jahr bleiben euch meine eiskalten Fußmodells wieder nicht erspart....ihr schafft das schon...grins.


Und diese 2 Paare, wieder Selbstgefärbte von der Wollschnegge und wie immer ein ausgesprochen schönes Sockengarn, hab ich gestern abgeliefert......beim Frisör: "Ich hab die Haare schööööön, ich hab die Haare schöön......dabei is alles...gröhl!!!!

AMAZONAS


TUKAN



Erkenntnis der Woche:

Du kannst den Hahn zwar einsperren, die Sonne geht trotzdem auf!
Konfuzius

Und jetzt pustet bitte alle mal kräftig die Wolken weg, pflanzt Primeln, kauft Tulpen, strickt Frühlingsmode...dann wirds schon klappen mit der nächsten Jahreszeit.

Bis nächste Woche in diesem Theater

Eure Andrea, mit goldverdächtigen olympischen Augenringen 
und, ach ja, Prost Frau Käsmann.....und rot bleibt rot....auch wenn man blau ist!

Kommentare:

Lunacy hat gesagt…

Guten Morgen liebe Frau Wollwelt,
das ist ja schön, wieder etwas von dir zu lesen. Herrlich sieht es aus, wie du mit der Eisprinzessin spazieren warst. Ist ja auch zu praktisch mit dem Park vor deiner Tür. Ja, der Winter war echt schön. Obwohl ich ja selbst nicht so der Wintertyp bin, aber dieser Winter hat mit gefallen und ich hab mich riesig über jede einzelne Flocke gefreut. Klar, jetzt freue ich mich auch schon auf den Frühling. Deine Sockenstricktasche ist ja echt praktisch. Wäre ich nie drauf gekommen, so eine Flaschentasche dafür umzufunktionieren. Schön auch die beiden Modelle, die zu deinem Frisör gingen. Ich wünsche dir noch eine schöne Woche mit dem Rest von Olympia.
LG
Anja

colette hat gesagt…

oh andrea...dein haare sind lang...das gefällt mir sehr gut...bin ja selbst lang-haar-trägerin...bei uns liegt noch wahnsinnig viel schnee..der ist nicht mehr schön und nervt...ich strick jetzt auch frühlingsmodelle und hoffe, dass es hilft, den frühling aus dem winterschlaf zu holen...ganz liebe grüße colette

strickliese-kreativ hat gesagt…

Ich würde ja gerne Primeln pflanzen, liebe Andrea. Leider ist hier immer noch der Boden gefroren. Aber sowas von. Frühling ist nur auf den verschiedenen Blogs.

Hey, Dein Pulli ist ja richtig toll! Hab da gleich mal auf groß geklickt und geschaut was für ein Muster das ist;-) So einen - in meinen Farben - bräuchte ich auch noch mal.

Viele liebe Grüße von Inken

und schon Deine Augen

Regina Regenbogen hat gesagt…

Hallo Andrealein,
deine Bildstörung war ja schnell behoben - sehr schön.

Dieser Pulli gefällt mir total gut. Ich hätte auch nichts gegen Frühling.

War das Vorgestern nicht der reinste Olympiakrimmi? Erst das Skispringen und der Martin, ich dachte schon, dass die Medaille weg ist und dann Langlauf - boah vor Spannung hätte ich mir schier in die Hose gepinkelt *gg*.

Knuddelz
Reginsche

Lee-Ann hat gesagt…

haaaallo liebe andrea...also deine mütze...die ist haaaaammer..die ist einfach mega hammer!!!! die finde ich total cool und die wolle ist spitze!! Und dein angepinkelter freund...oh ja riesenbär...ich würde sofort mit dir und meinen hunden spazieren gehen!!
Ich bin auch für frühling...und zwar ab jetzt...auch wenn ich olympia schaue...unser simi ammann ist spitze...goooold!!! macht spass alles zu verfolgen!
liebe grüsse ciao ciao
lee-ann

Nathalie hat gesagt…

Wunderschöne Fotos zeigst du! Danke!
Die Mütze steht dir übrigens echt super und sieht genial aus!
Dein Hundi ist echt ein süsser!
Und die Socken, sehr schön!!!!
Lg Nathalie

avelinux hat gesagt…

Wow, sehr schöne Fotos vom Schnee, vom Hund und eine wunderschöne Mütze, die dir supergut steht.
Gefällt mir sehr gut.
Liebe Grüße Eva

asti70 hat gesagt…

Hallöchen!

Ich bin das erste Mal in Deinem Blog gelandet und habe mich sofort an Deinem Frühlingsbeitrag festgelesen. Man konnte beim Lesen den Frühling richtig spüren. Gut der "Eisbär" hat mich noch mal kurz zum Frösteln gebracht.
Die Sockentasche finde ich ja genial. Da hast Du Einiges vor Dir. Die Angestrickten hellen Socken gefallen mir schon sehr gut.
Werde jetzt öfters mal vorbeikommen.

LG Asti

Cornelia hat gesagt…

Wow, diese Mütze, SUPER! Und dann erst die Wolltasche, Kompliment! Lg Cornelia

creawolle.de hat gesagt…

Hallo Andrea,

wenn mittwoch morgens meine Männer das Haus verlassen (so gegen 7.30 Uhr) setze ich mich flugs ans Laptop um deinen neuen Beitrag zu lesen. Ich freue mich schon immer sehr darauf. Auch, wenn ich nur ganz selten einen Kommentar dazu schreibe, finde ich deine Seite und deine Beiträge richtig toll und viele sprechen mir aus der Seele. Auch deine Anleitungen finde ich super! Habe in letzter Zeit zweimal dein Mützenrezept verndadelt. Das Ergebnis ist wirklich toll geworden.

Freue mich schon auf den nächsten Mittwoch,

Martina

Martina hat gesagt…

Hallo Andrea, komme immer wieder gerne auf Deinen Blog.
Sooo viel Schnee liegt noch bei Euch!!!
Deine Idee mit der "Wolltasche" ist ja echt cool. Hast sie wohl von der Frau Käßmann bekommen??? Brauch sie jetzt nicht mehr so dringend!!!
Schöne Socken bekommt Dein Friseur und dafür den Frühlingsschnitt. Klasse.Freue mich auf neue Bilder und schöne, interessante Gedanken von Dir.
Gruß aus dem Taunus
Martina

beatrice hat gesagt…

Was für eine tolle farbenfrohe Mütze! Und so ein Prachtstier von einem Hund.
herzlichst - beatrice