Mittwoch, 20. Januar 2010

Von ganz vielen "Weil", ganz vielen "Überlegungen" und den wirklich erstaunlichen Auswirkungen

Weil...
ich ein großer Freund der irischen Musik bin, hört man zur Zeit oft und gerne ihn hier in der Wollweltchen Wohngemeinschaft: Michael Flatley!!! Vor ein paar Jahren durfte ich die schnellsten Füße Europas auch mal live und in Farbe genießen und seither bin ich ziemlich angetan von den außergewöhnlichen Klängen und dieser Art zu tanzen - Wahnsinn!!!! Wunderbares Irland.....steht auch noch auf meiner berühmten "BevorichdenHinternzumache-Liste"!!!





und weil........
ich beim Hören auch immer diesen irren  Rhythmus ins B12 gepimpte Blut bekomme, hab ich mir da was überlegt!! Der muss doch auch irgendwie in meine Beine zu kriegen sein, dieser Rhythmus, wo jeder mit muss!! Schuld sind sicher diese klitzekleinen Schwermetalltablettchen.....

und weil........
ich bei dieser Geschwindigkeit beim Freitagshausputz doch arg ins Rutschen kommen würde  und mein Joe (Cocker) auch sicher schwer beleidigt wäre, wenn er mich beim Schrubben nicht mehr begleiten dürfte, habe ich mir was anderes überlegt: wo zum Teufel ist denn dieses Höllengerät von Stepper hingekommen, der kleine für den Boden mit Minuten- und Schrittangabe, der einen 1A-Knackpo machen soll und den man eigentlich auch  klasse beim Biathlon gucken maltretieren könnte? Hilfe....ich glaub, ich hab Fieber.......!!!!!!

und weil........
ich ja sehr hartnäckig sein kann, wenn mir was im blonden Köpfchen rumschwirrt, hab ich ihn  nach stundenlanger Suche auch gefunden....im Bettkasten!Puh, ok, entstaubt, neue Batterie und mitten in die Stube gestellt, vis-à-vis vom Flimmerkasten...so vorsichtshalber für Antholz.

und weil........
Bewegung ja das halbe Leben ist und  ich im Moment bei der usseligen Wetterkacke kaum vors Loch zu kriegen bin: mach ich eben Irish Dance auf dem Stepper!!! Die Platte laut, sehr laut , damit man meine Knie nicht so stark knacken und  mich so arg schnaufen hört und ab geht die Luzie. Nein, in  Strumpfhosen und das kleine Schwarze zwänge ich mich nicht ......passt eh nicht mehr! Aber ich werde Tatsache jeden Tag besser, meine Knochen leiser und mein Verbrauch an Riechsalz geringer. 

und weil.........
ich jetzt aber doch bei dieser Aktion feststellen musste, dass es ganz schön mühselig ist, abwechselnd das eine und das andere Beinchen mit den daran hängenden, nicht zu verachtenden Kilos auch noch einigermaßen grazil und ohne schwere Ohnmachtsanfälle wegen Atemstillstand unter Extrembelastung die benötigten höchstens 20 cm in die Höhe zu kriegen, hab ich mir da wieder was überlegt.

und weil......
ich so viel überlegt habe in der letzen Woche, hab ich fast nix Gestricktes zum Zeigen heute. Hab nämlich gelesen, gelesen,gelesen.....und gelesen, aber nicht nur Krimis!!

und weil.....
ich doch in letzter Zeit auf mehreren blogs Infos von der Weight-Watcher-Konkurrenz gesund-abnehmen.apotheken-umschau. gefunden habe, hab ich mich da mal angemeldet, damit ich auch Insiderwissen aufsaugen kann und mit viel Neugier viele Tage  alles gelesen und für interessant befunden.

und weil......
ich ja nicht ohne persönliche Erfahrung behaupten kann, dass etwas Bullshit ist, hab ich das Programm auch gleich mal ausprobiert. Und die 1. Woche ist erst am  Freitag rum und ich habe Tatsache schon 1 Kilo verloren (ob ich die je wiederfinde..grins) ohne dass ich 1 Minute gehungert habe, ganz im Gegenteil, manchmal musste ich echt drücken. Dieses Programm ähnelt doch schwer meiner altbewährten "Ananas-Diät"--man darf alles essen ausser Ananas.....gröhl....ist aber wirklich so....lach....und man kann natürlich jedes Obst essen. Herr Wollwelt kringelt sich hier allerdings täglich ab....bei solchen Mengen würde ich nächsten Monat Tatsache neue Klamotten brauchen....aber keine kleineren!!! Ja ne...is klar!!!

und weil.....
ich das jetzt aber genau wissen will, werd ich dieses 12 Wochen Trainigsprogramm mitmachen und mich anschließend für Hui oder Pfui entscheiden.

und weil......
ich ja das alles wie immer  einem Härtetest unterziehen muss, gehen wir Sonntag mal schön zum Brunchen.....lach.


Ein Handysöckchen gabs dann doch diese Woche, ein Wunsch von meiner liebsten Nati (Lieblingsschwägerin). Rot sollte es sein, kitschig sollte es sein...ok, wird gemacht!







Zuviel Gedöns darf da ja nicht drauf sein, damit man das Handy auch schnell genug  aus dem Tussitäschchen  am Ohr hat...falls Hollywood anruft oder die Lottozentrale! Das Garn ist Rosenrot von der Wollmeise, den schönen Violettton im warmen Rot kann man gar nicht  gut erkennen auf diesen Fotos. Eine Singlesocke ist auch noch fertig, Dagmars Tuch ist gewachsen, das wars aber.......

 Erkenntnis der Woche:

Wer das Ziel kennt, kann entscheiden. Wer entscheidet, findet Ruhe. Wer Ruhe findet, ist sicher. Wer sicher ist, kann überlegen. Wer überlegt, kann verbessern.

Konfuzius

Ich nehm jetzt mal 15 Kilo ab und die Erde ist eine Scheibe!!!!

Bis nächste Woche

Eure Andrea

Kommentare:

Regina Regenbogen hat gesagt…

Na, hoffentlich erkennde ich dich in Ahrweiler dann noch.

Finde ich übrigens super, dass du das durchziehst. Sport ist ja auch nicht so mein Ding. Einen Stepper habe ich auch stehen. So ein großes Teil, dass sich hervorrangend als Kleiderständer eigent. Man sieht auch gar nicht so den Staub ;-)

Viel Erfolg, meine Liebe.

LG
Reginsche

Lee-Ann hat gesagt…

hahaha....jaja ich nehm auch mal 15 kilo ab....meine welt ist wie ein quadrat..rauf und runter! Beim hundespazeirgang habe ich immer das gefühl es gehe nur bergauf...aber wer am berg wohnt muss nicht klagen!!! Erkenntnis der woche wie immer total treffend und gibt mir anreiz zum nachdenken....gut liebe andrea du bringst mein hirn in schwung!!!
so und ich geh auch mal staub suchen....
ciao ciao..ein gute woche wünsche ich dir
lee-ann

Lunacy hat gesagt…

Guten Morgen liebe Frau Wollwelt, etwas verspätet heute mein Kommentar, da ich ja im Urlaub bin und gerade eben erst das Frühstück bei Mama und Papa genossen habe. Sitze nun in meinem alten Kinderzimmer und mache von dort aus meine Blogrunde, mit Blick auf die Alpen..per Fototapete. Jessas ja, ein Allgäustübchen wurde aus meinem alten Zimmer, aber man fühlt sich wie im Urlaub jetzt. Ich bin gespannt, was du nach den 12 Wochen Training und Abnehmen zu berichten hast. Die Handysocke ist wirklich zuckersüß. Lieben Gruß und eine schöne Woche wünsche ich dir.
Anja

doropuppen hat gesagt…

Hallo Andrea,
da habe ich mich auch letzte Woche angemeldet, bin aber noch nicht so weit wie Du. Ich habe den Beginn einfach verschoben, weil der große Umzug ansteht.
Ich wünsche Dir
Durchhaltungsvermögen und viel Erfolg.
Ich werde auch irgendwann in naher Zukunft starten, melde mich dann mal bei Dir.
LG
Dorothea

Angelika hat gesagt…

Köstlich, ich habe mich auch angemeldet. Da ich, wenn ich nicht gerade irgendeine Erkältung, kurz nacheinander 3x, auskuriere, viel Sport mache, gehen die Pfunde zum Glück auch wieder runter. Aber jetzt muss ich mehr ran, denn ich habe einige Wochen nichts getan. Aber bei mir sind es eigentlich nur 3 kg - zum Glück, die wieder weg müssen.
Grüße
Angelika

Elke hat gesagt…

Hi Andrea,
oh ja, 15 Kilo wären bei mir auch gut, aber wenn ich mir diesen Berg vorstelle, höre ich fast schon wieder auf. Also stecke ich mir stets nur Ziele in 5er Päckchen. Ich habe heute mit Weight Watchers angefangen. Nudeln mit Lachsschinken, frische Tomaten in angedünsteten Zwiebelchen das war ganz lecker. Hat sogar dem Töchterchen geschmeckt.
Nach Irland solltest Du übrigens wirklich mal. Ich war vorletztes Jahr dort und es hat mir super gefallen. Allerdings habe ich die typisch irische Musik dort nicht gehört. Schade.
Viel Spaß beim Steppen wünscht
Elke

Sandra ortholf hat gesagt…

Hallo Andrea,
ich kann sagen ich habe mit dem programm zwanzig Kilo abgenommen!!!!Und ich habe wie Du kein einziges Mal gehungert.Auch heute noch esse ich nach Punkten.Mein Freundeskreis lacht sich als schon schlapp,wenn ich wieder anfange zu zählen....Aber das Ergebnis gefällt mir gut.Endlich Größe 38.Und glaub mir es gibt nichts besseres.Habe auch schon mal so drinks probiert ,hatte zwar auch Erfolg,doch nach absetzen der drinks nimmste Automatisch das doppelte wieder zu.Doch solltest du trotzdem etwas sport machen.Weil das tut verdammt gut.Apropos Michael Flatley...ich bin im Örtlichen Fußballclub und da haben wir eine Frauenfitness Gruppe und wir haben letztes Jahr den River dance aufgeführt.Das war vielleicht obberaffengeil.Informiere dich doch mal wenn du sowas gerne machen würdest?Bestimmt gibt es sowas bei Euch.
So liebe Andrea ,genug geschreibselt bis die tage.

ganz liebe Grüße
sandra Ortholf

Andrea Hagenguth hat gesagt…

Hallo Andrea,

hier meldet sich eine immer noch bloglose stille Mitleserin und auch Bewunderin deiner Strickseleien.
Ich bin auch bei der Rundschau unterwegs, habe aber ungünstiger Weise in der Vorweihnachtszeit angefangen, flöt. Zu diesem Programm kannich nur sagen, Disziplin ist alles. Ich wünsche dir viel Erfolg dort, liebe Grüße, Andrea

minic hat gesagt…

Hallo liebe Andrea,
ach hätte ich doch auch diesen Elan!
Zehn Kilo haben sich bei mir eingenistet und wollen einfach nicht mehr weg. Kein Wunder, bei mir kommt es vom Frustessen. Nichts paßt mehr - bis zum Sommer müssen die aber wieder weg sein, das habe ich mir geschworen.
Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg beim Abnehmen.
Liebe Grüße von Antje

Aterpapilio hat gesagt…

Weil ich deinen Blog so gerne mag und weil du immer so tolle Sachen machst hab ich was für dich. Es wartet auf meinem Blog

LG
Nicole

Heika hat gesagt…

Wieder mal ein toller Bericht.
Und wie recht du hast.
Ich drück dir die Daumen beim Pfunde verlieren ;-)

Erkenntnis der Woche hat mich berührt, toll.

Bis zum nächsten Mal, liebe Grüße, Heike