Sonntag, 30. August 2009

Von der Rückkehr aus der Sommerpause

Tja Mädels......noch nicht.....aber baaaaaaald, genau am 9.September, ist meine Sommerpause vorbei. Ich hab jeden Tag genossen und werde es bestimmt im nächsten Jahr wieder so machen.




Allen meinen lieben Blogfreundinnen, die mir seit Wochen viele viele liebe emails geschrieben haben, schöne Zeit gewünscht, Ruhe und Entspannung gegönnt haben und so laaangsam das Quengeln anfangen....ganz breit grins an Elke und Reginschen.....ihr müsst euch nur noch ein kleines Bisken gedulden, aber dann gilt:

Ich bin wieder hier, in meinem Revier, war nie richtig weg, hab mich nur versteckt!!!!!


Und jetzt noch schnell ein Beweisfoto mit "Meeresgekuschel", ungeschminkt und fern der Heimat, nämlich Freitag und noch auf Föhr.


Ein wunderschönes Tuch mit allen Garnen, die die wollerey so hergibt, ganz weich, ganz warm, ganz leicht.






Ich hab sehr viel gestrickt, nichts Angefangenes liegt hier mehr rum, vieles steht schon im shop, hab gebastelt und gelesen, bin verreist und wieder heimgekehrt und ehrlich gesagt hab ich tatsächlich noch immer keine Fenster geputzt......Schande über dich Frau Wollwelt......lach. Und den Haushalt will ich noch schnell auf Vordermann bringen, bevor der Herbst kommt und vor allem die Wintersportzeit beginnt. Ihr wißt ja Bescheid, da bin ich ja wieder Feuer und Flamme und kann mich wieder nicht um die Fenster kümmern...hüstel,hüstel.






Also...noch etwas Geduld....und dann erzähl ich euch ab dem 9. September alles von meinem schönen Sommer 2009.






Eure Andrea






Kommentare:

Elli hat gesagt…

Hallo Frau Wollwelt,

schön, dass Sie sich aus der Versenkung gemeldet haben, ich bin mittlerweile eine eifrige Leserin Ihres Blogs geworden.

Und zu den Fenstern:

Biathlon benötigt keine geputzen Fenster, ... habe ich in den vergangenen Jahren immer wieder festgestellt.

Ciao Elli

wolltrunken hat gesagt…

Na klasse, dann bin ICH im Urlaub! Entzugserscheinungen!

Naja, ein Trost ist, dass ich danach dann so viel zu lesen habe, dass ich mich gleich mit einem Eimer Cappuccino vor den Bildschirm setzen kann.

Prima, dass Du nun doch ordentlich zum Lesen gekommen bist, wie Du es Dir gewünscht hattest, liebe Frau Wollwelt!

Liebe Grüße

von Birgit

Wollich hat gesagt…

Boah Frau Wollwelt!
Schön Farbe hast du bekommen und das Gekuschel putzt ganz ungemein! Freue mich schon sehr auf deine neuen Mittwochssottisen, mir dir trink ich meinen Morgenkaffee am liebsten :o)
Liebe Grüße
Dagmar

Ann hat gesagt…

on andrea....ich hab dich vermisst!! Und was sehe ich....ein bild mit einer super schönen frau die ganz glücklich ausschaut....das freut mich! Huch fenster putzen....was ist das....ich weis gar nicht ob ich fenster habe....grins!!
Liebe grüsse ann

Marina hat gesagt…

hallo andrea,
lese mit begeisterung deinen blog (täglich) seit ca. einem jahr. habe dich absolut vermisst und freue mich auf neue blogzeiten.
bleibt alle gesund und es grüssen
marina, maya und lu (zwei fellnasen)
aus dem herbstlichen ebersberg -
München ist unsere vorstadt ;-)))

Elli hat gesagt…

Ja hallo Frau Wollwelt,
da isse ja wieder! Grins...schöne Bilder hast du uns mitgebracht und bei so einem ausgeglichenen,sonnenverwöhnten Urlaubsantlitz braucht es doch kein Make up ;-))

Viele Grüße,Elli

Regina Regenbogen hat gesagt…

Kein Mittwoch und Andrea bloggt, da habe ich eben einen ordentlichen Schrecken bekommen.

Aber es ist ja alles gut, sie kommt wieder - meine Andrea und ich zähle die Tage ;-)

Übrigens sieht das Tuch super aus und bis ungeschminkt auch eine sehr attraktive Frau. Ich mag dich.

LG
Reginsche

Helga hat gesagt…

Toll siehst Du aus so ungeschminkt und erholt.
L.G.
Helga

linnea hat gesagt…

die farben deines tuchs sind einfach traumhaft - und urlaub an der see ist es auch!
linnea

Elke hat gesagt…

Schön wieder von Dir zu hören. Und es scheint Dir ja auch ganz gut zu gehen. Dann freu ich mich auf Deine "vollkommene" Rückkehr.
Fenster hab' ich auch noch nicht geputzt. Entweder es war zu heiß oder es regnete. Aber was soll's, die laufen ja nicht weg.
Liebe Grüße
Elke

minic hat gesagt…

Überraschung zum Wochenanfang:
du bist endlich wieder da!!!
Eingekuschelt warst du im Kuscheltuch, das ist aber auch
schön - wunderschön, und die Farben sind original Meeresfarben, grandios!
Der Strandkorb ist toll! Da hast du bestimmt auch drin gestrickt.
Der Urlaub hat dir gut getan, denn
du siehst sehr erholt aus.
Freu mich schon auf den nächsten Mittwoch!!!
Liebe Grüße von Antje

Anonym hat gesagt…

Hallo Andrea,
obwohlö du sagtest bis 09.09. ist Ruhe im Blog habe ich mind. zwei mal die Woche nachgeschaut ob vielleicht doch was zu lesen gibt und heute gab es auch was, sooooooooooooooooooooooooooooooooo schöööööööööööööööööööööön.
Das Tuch sieht sehr schön aus und Make up hast du nicht nötig, so schön siehst du aus.

Sei lieb gegrüßt Bettina

Anonym hat gesagt…

Hallo Andrea,

ich kann mich Bettina (wink) nur anschließen, habe auch immer mal wieder gelünkert, ob es wieder ein kleines Lebenszeichen gibt...

Ich freue mich für dich, dass du deine Zeit so schön für dich genutzt hast, dich so gut erholt hast und auch noch ungemein produktiv warst. Die Blau- und Grüntöne sind einfach "deine" Farben!

Kennengelernt habe ich dich und deinen Blog über "Lea", und die liegt jetzt hier und wartet darauf fertiggestellt zu werden. Ich trau mich nicht so recht heran, habe Sorge, sie könnte nicht passen, ist schon manchmal verhext.

Ich wünsche dir eine schöne Resturlaubszeit, und was die Fenster angeht, irgendein Regenschauer kommt ja doch immer mal wieder daher, flöt, liebe Grüße, Andrea

Anonym hat gesagt…

Hallo Andrea,
wie genau sehen nun deine Fenster aus??? Lach...
Dein Bericht macht richtig gute laune und man bekommt nach 4 Wochen arbeit schon wieder Lust auf Urlaub. Tja, da hat aber Wilhelm Busch Recht mit ..."vorausgesetzt man hat die Mittel". Und du hast Recht mit ...es gibt diese besonderen Sommer...". Ja, das Gefühl habe ich auch. Wir hatten dieses Jahr auch einen besonders schönen Sommer:-)Schön, dass du wieder da bist.
Liebe Grüße,
Astrid (aus Essen)