Mittwoch, 7. Januar 2009

Die 1. Woche in 2009

Eine Woche ist dieses Jahr schon alt und endlich tritt wieder Normalität in den Alltag. Draussen ist der Winter da, es ist alles schneebedeckt, hell und klirrend kalt. Frau Busch ist wieder nach Hause, mein Büdchen wieder im Normalzustand.......also alles wieder auf START gestellt und ich bin echt selber gespannt, was sich im Hause Wollwelt jetzt so Woche für Woche ereignen wird.
Dass Martin Schmitt nach Jahren der Erfolgslosigkeit wieder in Innsbruck aufs Treppchen geflogen ist, freut mich wirklich. Noch mehr würde mich freuen, wenn er nach der Weltmeisterschaft mit seinen 31 Jahren seine Karriere mit diesem würdigen Abgang beenden würde und sich mal richtig satt essen könnte.......
Dass unser Bobbele mich ja mit seinen Liebeseskapaden öfter mal ziemlich aufregt wißt ihr ja, aber ehrlich......diese Lilly hat doch auch nicht alle Latten auf dem Dach, oder? Da holt dieses rothaarige Frettchen Frau Schokobraun doch immer dann wieder aus dem Sack, wenn ihm nach ihr lüstelt oder wenn der Ostwind bläst oder was auch immer und.... sie lächelt! Himmel, dieser Mann muss Qualitäten haben, die er vor uns erfolgreich immer im Verborgenen hält für den ultimativen Überraschungseffekt. Wenigsten hab ich als Blondine jetzt keine Schweißausbrüche mehr, wenn das Telefon klingelt.......Blödchen sind zwar noch in, aber Blondies sind wohl out....
Und Lothar Matthäus hat auch mal wieder die Frau für die nächsten 15 Monate gefunden und sie geheiratet. Gott sei Dank sind Ferien, sonst hätte er ihr für die Schule noch eine Entschuldigung schreiben müssen.....
Gestrickt wurde natürlich auch und wie versprochen kunterbunt. Geht alles in meinen shop.
Delilah, die Kühle

Lila Stulpen aus Angora, das Bündchen mit Zitron Trekking XXL. Wunderbar weich und warm.


Kalahari


Coats hat ein neues Garn, es heißt RED HEART Sport socks color. Es wird in der Türkei hergestellt und ich wollte wissen, ob es identisch ist mit der Regia, die ja auch von Coats ist. Im Griff finde ich es etwas dünner, das Knäuel ist bei 100 Gramm und 410 Metern Lauflänge auch größer, weil lockerer gewickelt. Verstricken läßt es sich aber wunderbar, es ist weich aber griffig, sehr angenehm. Ich bin zufrieden und werde die noch vorhandenen 3 Knäuel gerne verstricken.

Vivi, das blaue Wunder



Da hat sich Frau von Welt doch heimlich meine Lieblingsohrringe gemopst, aber gut, sie passen ja auch hervorragend zur neuen Mütze. Sie ist auch irgendwie der perfekte Blautyp, genau wie ich. Gestrickt aus einer 100% Merino von Schachenmayr und wieder die Makomer aus der Wollerey .

Im Moment kocht in der Wollweltküche viel Orange.....davon erzähl ich euch dann nächsten Mittwoch.

Erkenntnis der Woche:

Die Hoffnung ist der Regenbogen über den herabstürzenden Bach des Lebens.

(Friedrich Nietzsche)

Meine Gedanken und sicher auch die euren sind im Moment fest bei Antje und Lina.........

Und heute hat unser Prinz seinen 21. Geburtstag.

Kommentare:

Heike hat gesagt…

Liebe Andrea,
ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll ...
Da sind wieder so hübsche Sachen, die du gestrickt hast. Sie sind alle echt gelungen. Mir persönlich gefallen ganz besonders die Socken.
Andererseits bin ich auch ganz betroffen. Ich wünsche dir ganz viel Kraft und liebe Menschen an deiner Seite. Ich wünsche dir, dass du trotz des tiefen Schmerzes viele glückliche Erinnerungen in deinen Herzen trägst und sie deine Seele streicheln.
Sei gewiss, du bist nicht nur heute in meinen Gedanken.
Liebe Grüße
Heike

Marlies hat gesagt…

Hallo Andrea
ohh die Stulpen sind ja wunderschön. Und die Socken einmalig in dieser schönen Farbe. Du warst ja sehr fleissig. Ganz liebi GRüessli Marlies

Regina Regenbogen hat gesagt…

Ich denke ständig an Antje und Lina. Sie tun mir so leid.
Für euch ist heute der Tag sicherlich auch nicht ganz so schön. Das tut mir auch total leid, dass weißt du ja.
*tränchenwegwisch*

Deine Stricksachen sind wieder ganz wunderbar geworden, liebe Andrea.

Und beim Frettchen und der Schokobraunen stimme ich dir total zu.

Traurige Grüße
Reginsche

ZiZi hat gesagt…

Liebe Andrea!
Jetzt ersetzt mir dein Blog sogar die Regenbogenpresse *lach* Ich habe mich köstlich über deinen "Promi"-Eintrag amüsiert!
Und ein weiteres Mal bin ich begeistert von deinen Stricksachen! Ich bin schon sehr gespannt, was da in meiner Lieblingsfarbe produziert wird ...

Die letzten beiden Abschnitte kommentiere ich nicht ... fühl dich einfach nur ganz herzlich gedrückt!

Alles Liebe - ZiZi

Rina hat gesagt…

Hallo Andrea

langsam steht mir das Wasser bis zum Hals, mein Anrecht auf den Stulpenqueen-Titel gerät mächtig ins Wanken und ich glaube, du musst ihn dir selber verleihen. Dein neues Exemplar ist wieder soooo schön, wie natürlich auch die Socken und die Mütze.
Schade, dass auch wieder zwei so tolle Männer vergeben sind...Danke, dass du uns immer auf dem Laufenden hälst, es ist einfach umwerfend amüsant.
Leider kann man das vom Leben nicht immer behaupten . Wer weiss das besser, als du.

Alles Liebe von der
Rina

Mandala hat gesagt…

Liebe Andrea,

seit ich Eure Geschichte kenne, denke ich jedes Mal an Dich, wenn ich meinen Großen zu Hause habe. Der ist vergangenen Oktober ausgezogen...
Das ist gut so - er wollte unbedingt - na ja, aber meiner kommt fast täglich heim zu Muttern und Euch bleibt nur die Erinnerung.

Gestrickt hast Du wieder tolle Sachen - Respekt!

Ganz liebe Grüße
die Irmi

Anonym hat gesagt…

Liebe Andrea,
der heutige Tag ist für Euch bestimmt sehr sehr schwer...das tut mir von Herzen leid, aber Ihr habt Euren Sohn ja immer bei Euch!!! Ich hatte Dir eine Email geschrieben, als Du uns von Eurem Sohn berichtet hast, die ja leider nicht bei Dir angekommen ist..ich bewundere Euch, wie stark Ihr seid nach so einem Erlebnis!
Sei heute ganz besonders herzlich umarmt von Heidi

Birgit hat gesagt…

Liebe Andrea!

Du bist so tapfer - und ich bin mir sicher, Du wirst es auch weiterhin sein.

Deine neuen Strickwerke gefallen mir alle super, besonders die Pulswärmer.

Ganz liebe Grüße

von Birgit

Gila hat gesagt…

Liebe Andrea,
Deine Strickarbeiten sind wie immer toll! Aber sag, strickst Du auch mal wieder was für Dich? Weisst eh, als "Geschäftsfrau" brauchst Du auch mal was Neues :)

viele liebe Grüße
Gila

Anke Möller hat gesagt…

Liebe Frau Wollwelt,
ich wüsste gerne wo man das Muster der Kalahari-Socken finden kann oder sind sie ein eigener Entwurf? Die sind ja wirklich wunderschön!

Viele Grüße
Eine stille Leserin dieses Blogs