Mittwoch, 17. Dezember 2008

Von Liebe und Hass

Wer bei mir schon etwas länger liest, der weiß es ja: Ich liebe Wintersport!!!

Natürlich nur den visuellen, den aus dem Fernsehen, bei dem ich mich selbst noch nicht mal bewegen muss. Würde mir ja auch jeden Knochen einzeln brechen. Also bin ich immer dabei, wenn die Biathleten flott unterwegs sind und dabei auch noch auf klitzekleine Scheiben schießen, die Rodler durch die Bahnen sausen, die Skiadler über die Schanzen fliegen, die Teufelskerle und Skihasen die Pisten runter flitzen und muskulöse Menschen in einer Affengeschwindigkeit über eine Eisbahn rennen . Ich finde das soooo klasse, überall der schöne Schnee, wunderbare Landschaftsbilder, die tollen Moderatoren auf dem 1. und 2. Programm mit richtig viel Hintergrundinformationen, Spitzenleistungen von jungen Menschen, die sich eben nicht täglich zum Komasaufen auf einem Spielplatz treffen und alle Rennen sind immer so spannend....da kann es in meinem Sessel schon mal ganz schön laut werden. Ansonsten könnte ich ja übers Jahr durchaus auch ohne Fernseher leben, aber Wintersport......da muss ich dabei sein. Patriotisch bin ich dabei nicht, ich fieber halt bei jedem mit und dabei erhöht sich stricktechnisch auch noch meine Schlagzahl und ruckizucki ist wieder ein Teil fertig.
Ich hab doch tatsächlich auch mal wieder was für mich gestrickt. Blau....natürlich...welche Frage aber auch.....
Kalte Ohren sind wirklich eine Plage, besonders, weil sie nach dem Wiedererwachen aus der Froststarre immer so rot und heiß werden....ich hasse das!!!
Darum hab ich mir auch so eine tolle Mütze gestrickt, es macht ja solchen Spaß!!!

Susan, die Mütz von meinereiner, nein, kein Bild vom Mount Everest

Gestrickt aus jeansblauer Makomer aus der Wollerey, eine Mischung aus Merino mit Baumwolle (Dagmar bietet gerade diese Ulle-Kits aus Makomer an) und einer 100% Schurwolle in schwarz, die ich schon lange hier habe, mittlerweile ohne Banderole. Alles ist verstrickt mit 3,5 und wiegt zusammen 87 Gramm. So schaut sie von innen aus, die süße Mütze.

Und so von oben....

Frau von Welt ist sie zu groß, sie ist ja so ein zierliches Persönchen mit ihrem 51 cm Köpfchen. Wie ich sehe, hat sie heute auch nicht gerade die beste Laune........sie zieht doch irgendwie ne Schnute,oder?

Aber mir passt sie wie angegossen und das "Ohrenproblemchen" ist schon gelöst. Und auch das hochgesteckte Haar hat keine Platzprobleme mehr. Seit ich sie trage, hätte ich sie auch schon 10x verkaufen können, aber neeeee.....die ist mein, ich liebe sie!!! Aber ich mach schon noch welche.......

Ein Paar Zitron Trekking XXL in 37/38 hab ich auch noch schnell stricken müssen, weil eine liebe Freundin noch dringend.......ihr wißt schon, wie jedes Jahr alles auf die letzte Minute.


Das Weihnachtsgeschäft im Lädchen ist jetzt sicher abgeschlossen und für 2009 hab ich so einiges vor bei WOLLkenlos, möchte so gerne auch eine Kinderkollektion machen. Einen Namen hab ich schon und Ideen jede Menge....mal sehen, wie sich alles so entwickelt. Ansonsten hab ich schon jede Menge Aufträge für Januar, aber jetzt mach ich Weihnachtsferien.

So richtig herzhaft gelacht hab ich diese Woche doch nochmal über dieses Telefonat. Es ist ja wirklich schon steinalt, aber ich kann mich immer wieder köstlich darüber amüsieren. Vielleicht kennt den Spaß ja der eine oder andere noch nicht, wenn doch, ist doch auch egal......mal lachen tut doch immer wieder gut, ich liebe es.

Und dann ist noch festzustellen, dass auch in dieser Vorweihnachtszeit mal wieder die Strassen voll sind von egoistischen Vollidioten....ich hasse es.

Da bleib ich doch Zuhaus schön hocken, stricke kunterbunte Socken,

koch mir Tee und knabber Plätzchen,

kuschel rum mit meinem Schätzchen,
schau mir eure Seiten an und warte auf den Weihnachtsmann.

Erkenntnis der Woche:

Es gibt Augenblicke, in denen man nicht nur sehen, sondern ein Auge zudrücken muß.

(Benjamin Franklin)

aber:

Manche Leute drücken nur ein Auge zu, damit sie besser zielen können.

(Billy Wilder)

Und jetzt bis nächste Woche................ich freu mich drauf. Und wißt ihr was.......Frau Busch kommt auf Weihnachtsurlaub und damit sind Herr und Frau Wollwelt Heiligabend nicht alleine....ich liiiiebe es!!!!

Kommentare:

Jacky nadelt hat gesagt…

Guten Morgen Andrea

Deine Mütze ist wirklich der Hammer, da glaube ich sofort, dass sie Dir fast entrissen wird!

Die Socken gefallen mir auch sehr gut! Und Deine "Gedichte" auch, so passend, mir geht es genau so. Die Menschen sind zur Zeit zum Teil wirklich ziemlich "neben sich", das gibt mir immer wieder sehr zu denken!

Ich denke übrigens immer an Dich, wenn ich im Fernsehprogramm lese, dass Biathlon läuft!:-)))

Ich wünsche Dir Weihnachtstage, so wie Du sie Dir wünschst und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Ich freue mich schon jetzt auf Deine neuen Ideen im neuen Jahr! Eine Kinderkollektion klingt klasse!

Liebi Grüess aus der Schweiz
Jacky

Rina hat gesagt…

Einen wunderschönen Mittwochmorgen, liebe Andrea

hier kommt der zweite Gruss aus der Schweiz, wo sich der Wintersport momentan vor der Haustüre abspielt. In Form eines Duathlon mit den Disziplinen : Ausrutschen und Schneeschaufeln.

Deine neue Mütze ist wunderbar, ich kann mir die bewundernden ( und sicher auch neidischen !! )Blicke auf der Strasse gut vorstellen. Langsam aber sicher machst machst du mich ja glustig auf das Modell. Andrea très chic.
Ich muss die Anleitung mal genau unter die Lupe nehmen, um zu schauen, ob ichs kapier. Wenn nicht, frag ich einfach die Spezialistin......
Meine Mützen sind alles so " Haarzerdrückmodelle".

Eine weihnachtlich geschmückte Frau Busch im Hause Wollwelt, ich freu mich für euch !!

Liebe Grüsse an dich und einen spannenden Tag mit Strickerei und Wintersport

Rina

minic hat gesagt…

Guten Morgen, liebe Andrea,

diese Mütze ist der absolute Knaller, ist die schön!!!!
Und dieses Blau - ganz deine Farbe!

Sie steht dir aber auch wirklich viel besser als Frau von Welt, dafür schmollt sie bestimmt.

Ach, ich würde am liebsten sofort losstricken und mir auch eine machen. Wo hast du denn diese geniale Anleitung her? Und wierum wird sie gestrickt? Ist mir irgendwie ein Rätsel - aber sehr schön.

Ich freu mich so für dich, dass du Besuch von Frau Busch über Weihnachten bekommst, dann ist wieder Kuschelzeit.

Liebe Mittwochsgrüße von Antje

Heike hat gesagt…

Hallo Andrea,
du zauberst gleich wieder ein Lachen auf meine Lippen und wenn auch an dich und Frau Busch denke, geht mir gleich das Herz über ...
Deine Mütze ist echt chic geworden und steht dir wirklich gut. Vielleicht solltest du mal Frau von Welt Weihnachtsurlaub geben, dann wird sie wieder lächeln ;-)
Auch die Socken sind der Hammer - tolle Farbe und tolles Muster!
Ich wünsche dir noch eine schöne Adventszeit
LG Heike

Regina Regenbogen hat gesagt…

Da schließe ich mich doch gerne an.

Die Mütze gefällt mir sehr, sehr gut und steht dir viel besser als Frau von Welt. Da kann sie jetzt ruhig noch ein wenig mehr schmollen.

Liebe Grüße
Reginsche

Anonym hat gesagt…

Hallo liebe Andrea,
entlich Mittwoch! Ich freue mich immmer auf deine neuen Einträge. Die Mütze steht dir super und auch die Socken sehen sehr schön aus. Den Anruf finde ich spitze, aber das ist auch manchmal so, rede ja aus Erfahrung, grins. Das Frau Busch bei euch Urlaub macht finde ich toll, da kommt leben ins Haus.

Ich sende dir ganz viele gute Wünsche und melde mich demnächst bei dir,

Bettina

Gila hat gesagt…

Liebe Andrea,
hübsch sind die Socken, und die Mütze ist toll! Und steht Dir auch ausgezeichnet!
viele liebe Grüße von Gila,
die nicht auf den Weihnachtsmann wartet, weil zu uns das Christkind kommt....

Anonym hat gesagt…

Liebe Andrea,
wieder mal ein toller spritziger Eintrag!! Ganz super Deine neue Mütze und die Socken!
Verbring die letzte Woche bis zum Heilig Abend noch recht gemütlich und freue Dich auf Frau Busch :-)
Ich wünsche Dir jetzt schon ein wunderschönes Weihnachtsfest mit Deinem "Schätzchen"..mach es Dir gemütlich und geniesse die Zeit!
Ganz liebe Grüsse, vielleicht ja bis zum 24.?? Heidi

Anonym hat gesagt…

Die Mütze ist sehr chick!
Lieben Gruß
Lemmie