Mittwoch, 31. Dezember 2008

So ein Virus ist ja wohl ziemlich doof

Auch wenn er ganz schön anstrengend war, der Heilige Abend 2008, es hat alles geklappt, wie ich es mir vorgestellt hab. Alle haben gut gegessen, weil auch alles lecker geschmeckt hat.....hab ich mir erzählen lassen, denn ich musste leider passen. Ich war einfach nur krank und bin es leider auch noch immer, aber endlich auf dem Wege der Besserung. Wenigstens der Appetit kommt wieder, der Hals läßt wieder was durch und meine Zunge schmeckt auch etwas anderes als pieksendes Stroh.
Mein Tisch war festlich geschmückt, das beste Service aufgelegt und die guten steinalten Gläser meiner Großmutter und wie jedes Jahr strahlten rote Tulpen mit Fichte und Tanne auf dem Tisch. Rot...meine Weihnachtsfarbe, schon seit Jahren und leider auch die Farbe meiner Nase nach dem Gebrauch von gefühlten 1 Million Papiertaschentüchern, ungefähr jedenfalls, oder mehr....oh Mann, wieviel Wolle ich dafür hätte kaufen können.



Unser Urlaubskind ist natürlich wieder der Tagesmittelpunkt, ihr wißt ja, wie sehr ich Frau Buschs Anwesenheit immer genieße. Sie hat den ganzen Tag zu tun....sozusagen Privatfernsehen. Den ganzen Vormittag liegt sie in ihrem Versteck und schaut Vogelfilme, live und in Farbe, denn sie hat so richtig Spaß an unserem Vogelhaus auf dem vorderen Balkon.

Dazu liegt sie mittendrin in meiner Eßtischdeko, gut getarnt von Elchen und Hirschen. Instinkte bleiben Instinkte und so eine Hauskatze hat es echt nicht leicht......so gerne würde sie draußen mal für Ordnung sorgen in dem Gewimmel. Aber beim letzen Mal ist sie mir schon entwischt und da Frauchen mir das sicher nicht verzeihen würde.....bleibt sie leider in der Stube.

Kann man ihr sogar auf einem Foto direkt ansehen, dass sie etwas Interessantes gesehen hat, nicht?

Eigentlich darf sie ja nicht auf den Tisch, aber ich hab mal eine Ausnahme gemacht, weil sie so lieb ist und nächsten Sonntag ja auch wieder nach Hause muss. Bis dahin darf sie an der Vogeleinflugschneise hocken bleiben, ich gönn es ihr. Und wenn ich sie so den ganzen Tag beobachte, dann zaubert sie wie immer oft ein Lächeln in die Gesichter der Familie Wollwelt.

Den Nachmittag verschläft sie komplett in einer Ecke im Schlafzimmer, unter der die Heizungsrohre laufen. Und abends liegt sie neben mir auf der Marmorfensterbank über der Heizung. Ehrlich gesagt: Ein Wohnungskatzenleben wär mir zu langweilig.

Wollkenlos hat auch Neuzuwachs, die allseits beliebte Mütze in neuer Farbe. Weitere Farben sind nach Kundenwusch geplant, denn ich werde noch überhaupt nicht müde, dieses ausgefallene Teil zu strickseln.

Liz

Diesmal ist sie aus Schurwolle in einem schönen Beerenton, dazu hellgraue Makomer aus der wollerey. Diese Merino/Baumwollmischung ist ideal für die Mütze, weil sie ihr einen tollen Stand gibt. Durch den Baumwollanteil ist sie ja ziemlich unelastisch, was für diese Rippen perfekt ist. Und dazu läßt sich Liz bei Bedarf auch wunderbar in der Waschmaschine waschen, wenn sie vielleicht mal einen Make-up Fleck hat.

Ein Paar Stulpen sind auch noch in den shop gewandert, denn alles ist verkauft und er muss wieder aufgefüllt werden. Gestrickt aus Sockenwolle nach eigener Phantasie, denn dieses Garn fasziniert mich ja immer wieder wegen seiner Eigendynamik und der vielen Möglichkeiten, die es bietet. Unten etwas uni dazu verstrickt, oben einfach laufen lassen...und schon hat man wieder ein individuelles Einzelstück.
Charlotte, die Fröhliche


Nach Weihnachten ist ja vor Weihnachten oder Ostern oder den vielen Geburtstagen, an denen man ein kleines Geschenk braucht. Und darum werde ich jetzt für ein buntes dawanda-Jahr 2009 sorgen...ich hab solchen Spaß daran.

Mein Tuch "Kuschel" wächst auch Reihe für Reihe, die dabei immer länger werden. Die 2. Farbe ist im Gebrauch, aber ein Foto wird es zu einem späteren Zeitpunkt geben, denn so wirklich interessant wären neue Bilder noch nicht und ich würde wie immer doch wieder in eine Lobeshymne auf meine heißgeliebte Meline abschweifen.........

Jaaaa, und dann hab ich noch jede Menge Wolle eingekauft, denn auch die Sockenkiste muss aufgefüllt werden und mein Vorrat ist dahin. Regia, Zitron und Lana Grossa sind eingezogen, Buntes für geplante Kinderkleidung und natürlich auch ein paar Schätzchen für meinereiner jaanz allene. Alle Kisten sind proppevoll und ich kann Stricken bis der Arzt kommt.....

Erkenntnis der Woche:
Sparsamkeit ist die Lieblingsregel aller halblebendigen Menschen.
(Henry Ford)
Euch allen einen guten Rutsch ins Jahr 2009, Gesundheit, einen hohen WOLLstand und viel Glück und Frohsinn. Ich freue mich schon sehr auf ein weiteres Blogjahr mit euch allen.........

Kommentare:

Gila hat gesagt…

Liebe Andrea,
mögest auch Du gut rutschen ins Neue Jahr und vor allem gesund dort ankommen! :D
viele liebe Grüße
Gila

Regina Regenbogen hat gesagt…

Mütze und Stulpen gefallen mir gut und deinen Ring finde ich ganz, ganz toll.

Ich habe in den letzten 3 Monaten 10 kg Wolle gekauft *prust*.

Dir auch ein ganz tolles neues Jahr.

Liebe Grüße
Reginsche

Anonym hat gesagt…

Hallo liebe Andrea,

ich wünsche dir auch einen guten Rutsch ins neue Jahr und viel Gesundheit und viele neue Strickideen.
Ich habe in der Adventszeit bei Wollery zugeschlagen und habe somit erst einmal zu tun.

Ganz liebe Grüße
Bettina

Heike hat gesagt…

Liebe Andrea,

ich wünsche Euch auch einen guten Rutsch und Dir natürlich erstmal das Du schnell wieder ganz gesund wirst.
Danke für die Bilder von Frau Busch - die ist ja zum Klauen niedlich!
Ich freue mich auch schon auf ein neues strickreiches Bloggerjahr mit Dir.

LG Heike

Birgit hat gesagt…

Hallo, Andrea!

Also, das "Pobild" von Frau Busch, das könnte original unsere Nschotschi sein!

Ich danke Dir mal wieder für diesen unterhaltsamen Eintrag. Es macht immer Spaß, zu lesen, was bei Wollwelts so los ist, und ich freue mich schon drauf, was Du im nächsten Jahr so berichten wirst.

Ich wünsche Dir einen guten Rutsch und ein glückliches Jahr 2009!

Liebe Grüße

von Birgit

Jacky nadelt hat gesagt…

Liebe Andrea

Es tut mir so leid, dass Du den wunderschön gedeckten Tisch und das feine Essen nicht geniessen konntest an Heiligabend! Ich wünsche Dir ganz fest gute Besserung und dass Du den doofen Virus endlich los wirst!

Deine Stulpen und Deine Mütze gefallen mir super gut!:-)))

Für's neue Jahr wünsche ich Dir nur das Beste und das gleiche, was Du uns allen wünscht, Du hast das so schön formuliert!

Ich freue mich ebenfalls auf ein weiteres Jahr mit Dir!:-)))
Alles Liebe
Jacky

minic hat gesagt…

Hallo liebe Andrea,
ROT - ist auch meine Weihnachtsfarbe,
ganz traditionell. Und mittendrin Frau Busch, sie fühlt sich pudelwohl, wie man sehen kann.
Ich wünsche dir einen fröhlichen Ausklang des alten Jahres und ein gesundes neues Jahr.
Bis 2009 - und liebe Grüße von Antje

Gaby hat gesagt…

Liebe Andrea,

auch ich wünsche dir einen guten Rutsch in ein hoffentlich glückliches 2009. Ich freu mich schon darauf, auch im nächsten Jahr wieder von Dir zu lesen.

LG,

Gaby

Brigitt hat gesagt…

Für das Jahr 2009 wünsche ich Dir alles Gute, viel Glück und Gesundheit und natürlich viele Strickideen.

VG Brigitt

Friederike hat gesagt…

ich wünsche dir und deiner Familie ein frohes, gutes und gesundes Neues Jahr und grüße herzlich
Friederike

Nina hat gesagt…

Liebe Andrea

Auch von mir nur das Allerbeste fürs 2009.
Werde schnell wieder gesund und geniesse deine Neuzugänge :-)

Herzlichst
Nina,

die sich gerade wieder einen selbstgestrickten Pulli ausgezogen hat. Hitzewellen *g* aber ebensolche Socken anlässt (Steinböden) weil die Heizung fast nicht nachkommt in dem grossen Haus....

iris-julimond hat gesagt…

Ich habe nocheinen Nachtrag für deine Idee mit dem Hundemäntelchen von Tchib...o.
hatte gleich nach deinem Hinweis bestellt, aber unsere Zicke ist einfach zu dick für so ein Teil. Jetzt habe ich Schnittmuster gekauft und Hundemama muß selber ran.

Nochmal liebe Grüße
Iris

iris-julimond hat gesagt…

Sag mal, ichhatte doch heute Morgen ein paar Neujahrsgrüße hier geschrieben, die sind wohl im Nirwana verschwunden.

Also nochmal

Alles liebe für dich und deinen Anhang, und natürlich für Frau Busch auch.
Ein tolles Jahr wünsche ich dir.

lg
Iris

Susi Knitchicks hat gesagt…

Auch von mir die besten Wünsche. Die neue Mütze ist übrigens supertoll.

LG Susi

rike hat gesagt…

du würdest auch als wohnung katze gut durchs leben kommen.. hauptsache die wollkiste wäre gut gefüllt....?
ich wünsche dir: ein gutes, gesundes und creatives neues jahr. und freu mich auf deine .. waren es "mittwochs - posts"?
dir alles liebe.
wünscht rike.