Mittwoch, 25. Juni 2008

Ein Wunsch und seine späte Erfüllung

Schon eine sehr lange Zeit hat mich unsere Leoni, die 18jährige Tochter von Rieke, um ein paar Stulpen gebeten. Das wäre ja so grundsätzlich kein Problem gewesen, wenn es nicht diesen ausgefallenen Farbwunsch unserer Punkerin gegeben hätte. Schwarz mit Neongrün......du meine Güte!!!! Ok, neongrüne Wolle gabs nur in 100% Polyacryl...da verbiegen sich meine Nadeln vor Ekel...und schwarz ist ja so überhaupt nichts für mich Blindfisch.

Aber dann hat mir unsere Sockenanja doch diesen tollen Rest ihrer grünen Doppio geschickt und ein Rest schwarzes Sockengarn hatte ich auch noch in der Kiste mit den Sockenwollresten. Ihr wißt schon, ich kann mich doch so schwer von Resten trennen und sind sie auch noch so klein....man weiß ja nie!

Und darum hab ich gestern Leoni endlich endlich ihre so lange gewünschten Stulpen geben können und die Überraschung ist gelungen.................und sie gefallen ihr gut. Puh, Glück gehabt, denn ihren Geschmack zu treffen ist schwieriger als ein 6er im Lotto.


Ansonsten hab ich noch alle Singlesocken verheiratet und mit Müh und Not über 2 Kilo Sockengarn im Vorratsschrank eingelagert. Während meiner Klumpfusszeit hatte ich den schnellsten 3-2-1 Finger und so günstig ersteigert, dass ich jetzt schon in die Sockenproduktion gehe fürs Weihnachtsgeschäft.

Es ist ja jedes Jahr gleich. Alle wollen meine Socken zu Weihnachten verschenken, aber allen fällt das immer kurz vor Toresschluss ein und ich stricke mir dann ab November immer einen Sockenwurm. Dieses Jahr werde ich vorbereitet sein und mein Verkaufskörbchen mit allen Farben, Formen und Größen voll haben....aber keine Angst, auch in diesem Jahr werde ich sie nicht alle einzeln im blog zeigen.

Und wie jedes Jahr bin ich total stolz, wenn ständig das Telefon geht und wieder gefragt wird: Hast du schon Socken gestrickt, ich brauch 2x Größe 38 und 3x Größe 40?!?!?

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

... schön hast du das Garn verwendet - tolle Stulpen !!


Liebe Grüsse;
Anja (myblog.de/Sockenanja)

Anonym hat gesagt…

Hallo Andrea, also die sind sooo toll geworden!!! Ganz klasse, da wird sich jemand freuen können!
LG, Heidi

Marlies hat gesagt…

Hoi Andrea
ohh die gefallen mir aber auch gut. So schlimm ist das grün gar nicht finde ich. tolle Stulpen. Liebi Grüessli marlies

Wolldomizil hat gesagt…

hallo liebe Andrea,

die Stulpen gefallen mir aber auch sehr gut. Und so schlimm ist das Grün ja gar nicht.

lg alexia

Nina-Strickmagie hat gesagt…

Hallo Andrea

Auch mir gefallen diese Stulpen, die würde iach auch tragen.

Herzlichst
NIna

Gabi hat gesagt…

Hallo Andrea,

die Stulpen sehen klasse aus, auch das Grün :-)vielleicht eine gute Idee für den Frosch von den Wollmeisen :-)bin gespannt, was du als nächstes zeigst..
Liebe Grüsse Gabi

P.S. ich hoffe, du hast dich von der Kur inzwischen etwas erholt..

Martina hat gesagt…

Das sind tolle Stulpen geworden!

Lieben Gruß Martina

Birgit hat gesagt…

Hallo, Andrea!

Da hast Du einen super Mittelweg gefunden - für meine Begriffe durchaus punktauglich, aber nicht wirklich eindeutig punkig - echt schön!

Liebe Grüße

Birgit

Rina hat gesagt…

Tolle Stulpen .
Nicht meine Farben - aber Hauptsache, die Leonie freut's :-)

Liebe Grüsse

Rina, die beim CH - Auktionshaus auch zugeschlagen hat und bald ein Sockenwollgeschäft aufmachen kann.....

Helga hat gesagt…

Ich finde die Stulpen sehr schön. Die würde ich auch tragen.
L.G.
Helga